801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteGel-Sahnesalbe

Creme-Salbe konjugierte Östrogene Sahne-CEEs des Gel-0.625mg/g

Creme-Salbe konjugierte Östrogene Sahne-CEEs des Gel-0.625mg/g

0.625mg/g Gel Cream Ointment Conjugated Estrogens Cream CEEs

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 0.625mg/g, 43g/tube

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 10000 Rohre
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: ein Rohr/Kasten
Lieferzeit: 45 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 200, 000 Rohre pro Tag
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Stärke: 0.625mg/g, 43g/tube Verpackung: ein Rohr/Kasten
Dosierungs-Form: Creme Wirkstoffe: Konjugiertes Östrogen

Creme-Salbe konjugierte Östrogene Sahne-CEEs des Gel-0.625mg/g

 

 

 

 

PRODUKT: Konjugierte Östrogen-Creme

Dosierung und Strenth: Creme, 0.625mg/g
VERPACKEN: 43g/tube, 1tube/box

Standard: API entsprechend USP, fertige Dosierungen im Hausstandard

Dossier: Bereiten Sie vor, um einzureichen

 

Beschreibung:

Konjugierte pferdeartige Östrogene (CEEs) werden aus einer Mischung der wasserlöslichen Salze der Sulfatester vom Östron, vom equilin, von α-dihydroequilin 17 und von anderen in Verbindung stehenden Steroiden verfasst, die vom schwangeren Pferdeurin gereinigt werden. Verfügbar als das Produkt Premarin (FDA), wird diese Kombination von pferdeartig-abgeleiteten estrogenic Mitteln für die folgenden Bedingungen angezeigt: Behandlung des Gemäßigten zu den schweren vasomotorischen Symptomen und vulvovaginal zur Atrophie verbunden mit Menopause; hypoestrogenism wegen des Hypogonadism, der Kastrierung oder des hauptsächlicheierstockausfalls; Palliation des metastatischen Brustkrebses; Palliation des modernen Androgen-abhängigen Prostatakarzinoms; und für Verhinderung der postmenopausal Osteoporose. Alle Östrogenprodukte ahmen die Effekte von endogenen Östrogenen im Körper nach, die für die Entwicklung und die Wartung des weiblichen Reproduktionssystems und der sexuellen zweitenseigenschaften verantwortlich sind. Östrogene verfahren nach dem Binden zu den Östrogenempfängern auf einer großen Vielfalt von Geweben im Körper und dem Modulieren der pituitären Absonderung der Gonadotropins, von Luteinisierungshormon (LH) und von Follikelstimulierungshormon (FSH) durch einen Mechanismus des negativen Feedbacks. Vor Menopause ist die primäre Quelle des Östrogens der Eierstockfollikel, der 70-500 Mikrogramme estradiol täglich absondert, abhängig von der Phase des Menstruationszyklus. Jedoch sobald eine Frau aufhört zu ovulieren, gibt es einen starken Rückgang in der Produktion des Progesterons und des estradiol durch die Eierstöcke und in einer konsequenten Schwankung in LH und in FSH wegen eines Mangels an Regelung. Diese Verschiebung in der Hormonproduktion ist für viele der Symptome in großem Maße verantwortlich, die während und nach Menopause erfahren werden und umfasst Hitzewallungen und andere vasomotorische Symptome, schmerzlicher Verkehr, vaginale Trockenheit und vulvovaginal Atrophie. Diese Symptome sind in der Lage, durch das Ersetzen viele der Hormone verringert zu werden, die während und nach der Menopause durch die synthetischen oder natürlich vorkommenden Formen, in einer Therapie verloren sind, die als Hormonersatztherapie (HRT) bekannt ist. Pharmakologische Östrogenprodukte sind in einer Vielzahl von Formaten verfügbar. Obgleich viele von ihnen einige Mittel im Common (wie dem Östrogenableitungsnatrium-Östronsulfat und -natriumequilin Sulfat) enthalten, schwanken sie durch ihre ursprüngliche Quelle (wie Pferd, Menschen oder Anlage-abgeleitet) und die restliche Mischung von estrogenic Ableitungen. Konjugierte pferdeartige Östrogene (CEEs) werden vom Urin von schwangeren Stuten abgeleitet und eine Mischung von mindestens 10 Östrogenableitungen enthalten.

 

Anzeichen:

Konjugierte pferdeartige Östrogene (CEEs) werden für die folgenden Bedingungen angezeigt: Behandlung des Gemäßigten zu den schweren vasomotorischen Symptomen und vulvovaginal zur Atrophie verbunden mit Menopause; hypoestrogenism wegen des Hypogonadism, der Kastrierung oder des hauptsächlicheierstockausfalls; Palliation des metastatischen Brustkrebses; Palliation des modernen Androgen-abhängigen Prostatakarzinoms; und für Verhinderung der postmenopausal Osteoporose.

 

Pharmakodynamik:

Nicht verfügbar

 

Mechanismus der Aktion:

Alle Östrogenprodukte ahmen die Effekte von endogenen Östrogenen im Körper nach, die für die Entwicklung und die Wartung des weiblichen Reproduktionssystems und der sexuellen zweitenseigenschaften verantwortlich sind. Östrogene verfahren nach dem Binden zu den Östrogenempfängern auf einer großen Vielfalt von Geweben im Körper und dem Modulieren der pituitären Absonderung der Gonadotropins, von Luteinisierungshormon (LH) und von Follikelstimulierungshormon (FSH) durch einen Mechanismus des negativen Feedbacks. Vor Menopause ist die primäre Quelle des Östrogens der Eierstockfollikel, der 70-500 Mikrogramme estradiol täglich absondert, abhängig von der Phase des Menstruationszyklus. Jedoch sobald eine Frau aufhört zu ovulieren, gibt es einen starken Rückgang in der Produktion des Progesterons und des estradiol durch die Eierstöcke und in einer konsequenten Schwankung in LH und in FSH wegen eines Mangels an Regelung. Diese Verschiebung in der Hormonproduktion ist für viele der Symptome in großem Maße verantwortlich, die während und nach Menopause erfahren werden und umfasst Hitzewallungen und andere vasomotorische Symptome, schmerzlicher Verkehr, vaginale Trockenheit und vulvovaginal Atrophie. Diese Symptome sind in der Lage, durch das Ersetzen viele der Hormone verringert zu werden, die während und nach der Menopause durch die synthetischen oder natürlich vorkommenden Formen, in einer Therapie verloren sind, die als Hormonersatztherapie (HRT) bekannt ist.

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)