801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteGel-Sahnesalbe

Bifonazole-Creme-Nagel-pilzartige Hautpflege-Medizin, Hautpflege-Salbe

Bifonazole-Creme-Nagel-pilzartige Hautpflege-Medizin, Hautpflege-Salbe

Bifonazole Cream Nail Fungus Skin Care Medicine , Skin Care Ointment

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 1%, 15g/tube

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 100, 000 Rohre
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: ein Rohr/Kasten
Lieferzeit: 45 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 200, 000 Rohre pro Tag
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produkt-: Bifonazole-Creme Spezifikation: 1%, 15g/tube
Standard: BP, USP Verpackung: ein Rohr/Kasten

Bifonazole-Creme-Nagel-pilzartige Hautpflege-Medizin, Hautpflege-Salbe

 

 

Produkt: Bifonazole-Creme

Spezifikation: 1%, 15g/tube

Standard: BP, USP

Verpacken: ein Rohr/Kasten

 

Heilanzeigen:

Behandlung des Fußes des Athleten.

Die Vorbereitung ist nicht für vaginalen Gebrauch.

 

Dosierung und Art der Verabreichung:

Die Creme sollte dünn angewandt und einmal täglich gerieben in die betroffenen Gebiete sein,

vorzugsweise nachts bevor dem Zurückziehen, für zwei bis drei Wochen.

Die betroffenen Gebiete sollten gänzlich gewaschen werden und getrocknet werden, bevor die Creme ist

angewandt.

Ein Arzt oder ein Apotheker sollten konsultiert werden, wenn Symptome nicht innen verbessern

sieben Tage.

 

Kontraindikationen:

Überempfindlichkeit zum Wirkstoff oder zu irgendwelchen der Bindemittel.

Behandlung von Kindern mit Windelhautausschlag.

Behandlung der Nagel- und Kopfhautinfektion.

 

Spezielle Warnungen und Vorkehrungen für Gebrauch:

Dieses Produkt enthält cetostearyl Alkohol, der möglicherweise lokale Hautreaktionen verursacht (z.B. Kontaktdermatitis).

Wenn ungewiss von der Diagnose, vor der Anwendung dieses Produktes sollte der Patient um den Rat eines Doktors oder des Apothekers ersuchen.

Patienten mit einer Geschichte von Überempfindlichkeitsreaktionen auf andere Imidazolantimykotika (z.B. econazole, clotrimazole, miconazole) müssen das bifonazole-Enthalten von Produkten mit Vorsicht nehmen.

 

Interaktion mit anderen Arzneimitteln und anderen Formen der Interaktion:

Begrenzte Daten schlagen vor, dass eine Interaktion zwischen aktuellem bifonazole und Warfarin möglicherweise möglich ist und zu Zunahmen INR führt. Wenn bifonazole bei einem Patienten auf Warfarintherapie benutzt wird, sollten sie passend überwacht werden.

Genauere Überwachung wird im Falle der Ausschließung und/oder der Anwendung auf einer großen Fläche oder auf defekter und schädigender Haut erfordert möglicherweise.

 

Ergiebigkeit, Schwangerschaft und Laktierung

Schwangerschaft

Es gibt keine klinischen Daten vom Gebrauch von bifonazole in den schwangeren Frauen. Studien in den Tieren haben dargestellt, dass reproduktive Giftigkeit an den hohen Munddosen jedoch diese Effekte nicht an den niedrigen Körperbelichtungen vorweggenommen werden sollte, die nach aktueller bifonazole Verwaltung beobachtet werden.

Bifonazole sollte während der Schwangerschaft nach einer Bewertung von einem Doktor von nur verwendet werden

fördern Sie zum Patienten und zum Risiko zum Fötus.

Laktierung

Sie ist unbekannt, ob bifonazole in der menschlichen Muttermilch nach aktueller Anwendung ausgeschieden wird.

Bifonazole wird in der Milch nach intravenöser Verwaltung in den Tieren ausgeschieden.

Ein Risiko zum Säuglingskind kann nicht ausgeschlossen werden. Eine Entscheidung muss getroffen werden, ob man einstellt zu stillen oder bifonazole Therapie einstellt, die den Nutzen des Stillens für das Kind und den Nutzen der Therapie für die Frau berücksichtigt.

Während der Stillzeit sollte das bifonazole nicht am Kastenbereich angewendet werden.

Ergiebigkeit

Präklinische Studien lieferten keine Beweise, dass bifonazole männliche oder weibliche Ergiebigkeit hindern kann

 

Überdosis

Kein Risiko der akuten Intoxikation wird gesehen, da aufzutreten ist unwahrscheinlich, einer einzelnen Hautanwendung einer Überdosis (Anwendung über einem großen Gebiet unter den Bedingungen vorteilhaft zur Absorption) oder der unbeabsichtigten Mundeinnahme folgend.

Jedoch im Falle der versehentlichen Mundeinnahme, sollten Routinemaße wie Magenspülung durchgeführt werden, nur wenn klinische Symptome der Überdosis offensichtlich werden (z.B. Übelkeit, Übelkeit oder sich erbrechen). Magenspülung sollte durchgeführt werden, nur wenn die Fluglinie ausreichend geschützt werden kann.

 

PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

Pharmacodynamic Eigenschaften

Pharmakotherapeutische Gruppe: Antifungals für dermatologischen Gebrauch – Bifonazole

ATC-Code: D01A C10

Bifonazole ist eine Imidazolableitung mit einem breiten antimykotischen Spektrum, das Hautpilze, Hefen, Formen und andere Pilze wie Malassezia-Furfur umfasst. Es ist auch gegen Corynebakterium minutissimum effektiv.

Bifonazole übt seine pilzbefallverhütende Aktion aus, indem er die Biosynthese des Ergosterols auf zwei verschiedenen Niveaus hemmt. Hemmung der Ergosterolsynthese führt zu strukturelle und Funktionsbeeinträchtigung der zellplasmatischen Membran.

Die Widerstandsituation für bifonazole ist vorteilhaft. Beständige hauptsächlichvarianten von empfindlichen pilzartigen Spezies sind sehr selten. Untersuchungen bis jetzt lieferten keinen Beweis einer Entwicklung des Sekundärwiderstands in den hauptsächlich empfindlichen Belastungen.

 

Pharmakokinetische Eigenschaften:

Absorption

Bifonazole dringt gut in angesteckte Hautschichten ein. 6 Stunden nach Verwaltungskonzentrationen in den verschiedenen Hautschichten erreichen von 1000 μg/cm3 in der Oberschicht der Epidermis (Schicht corneum) zu 5 μg/cm3 im Schicht papillare. Alle bestimmten Konzentrationen sind folglich innerhalb eines Bereiches der zuverlässigen antimykotischen Tätigkeit.

Nach einer einzelnen Anwendung (aktuell) von bifonazole 15.2mg [14C] Creme und folgender Ausschließung sechs Stunden lang, 0.6±0.3% der Dosis wurde absorbiert. Die Absorptionsrate war ungefähr 0.008mg/100cm2 pro Stunde. In entflammter Haut waren diese Werte durch einen Faktor von vier höher. Ähnliche Ergebnisse wurden nach der Anwendung von bifonazole als 1% Lösung erzielt.

Plasmaspiegel bis zu 16ng/ml wurden in den Babys mit Windelhautausschlag nach einer einzelnen Anwendung 5g der Creme erhalten.

Nach intravenöser Verwaltung von bifonazole 0.016mg/kg [14C], war Gewebeaufnahme schnell. Bifonazole wird jedoch schnell mit nur 30% einer restlichen unveränderten 30-Minute-nachdosis der intravenösen Dosis umgewandelt.

 

Beseitigung

Beseitigung der Stoffwechselprodukte ist zweiphasig (t-½ von acht und 50 Stunden). Innerhalb fünf Tage der Verwaltung ist 45% der verabreichten Dosis renally ausgeschieden worden, wenn 40% über die Leber und die Galle (Exkremente) beseitigt ist.

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)