801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteZäpfchen-Medikation

0,2 Zäpfchen-Medikation Nitroimidazole g Tinidazole antibiotisch für vaginales

0,2 Zäpfchen-Medikation Nitroimidazole g Tinidazole antibiotisch für vaginales

0.2 g Tinidazole Suppository Medication Nitroimidazole Antimicrobial for Vaginal

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 0.2G

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 100, 000 Kästen
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 6's/Blase, eine Blase pro Behälter
Lieferzeit: 45dryas
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 500, 000 Kästen
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produkt-: Tinidazole-Zäpfchen Spezifikation: 0.2G
Standard: USP, BP Verpackung: 6's/Blase, eine Blase pro Behälter

Gebrauchs-Zäpfchen-Zäpfchen-Medikation Tinidazole-Zäpfchen-0.2g vaginale

 

Produkt: Tinidazole-Zäpfchen

Spezifikation: 0.2g

Standard: USP, BP

Verpacken: 6's/Blase, eine Blase pro Behälter

 

Beschreibung:

Tinidazole ist ein nitroimidazole antitrichomonal Mittel, das gegen Trichomonas-vaginalis, Entamoeba histolytica und Giardia lamblia Infektion effektiv ist.

 

Anzeichen:

Für die Behandlung von Trichomoniasis verursacht durch T.-vaginalis bei den weiblichen und männlichen Patienten. Auch für die Behandlung von Giardiasis verursacht durch G.-duodenalis in Erwachsene und ältere als drei Lebensjahre der pädiatrischen Patienten und für die Behandlung des intestinalen Amebiasis und amöbischen des Leberabszesses verursacht durch E.-histolytica in Erwachsene und ältere als drei Lebensjahre der pädiatrischen Patienten.

 

Pharmakodynamik:

Tinidazole ist ein synthetisches Antiprotozoenmittel. Tinidazole demonstriert Tätigkeit in vitro und in der klinischen Infektion gegen die folgenden Protozoen: Trichomonas-vaginalis, Giardia duodenalis (auch bezeichnet G.-lamblia) und Entamoeba histolytica. Tinidazole scheint nicht, Tätigkeit gegen die meisten Belastungen von vaginalen Milchsäurebazillen zu haben.

 

Mechanismus der Aktion:

Tinidazole ist ein Prodrug und ein Antiprotozoenmittel. Die Nitrogruppe von tinidazole wird in Trichomonas durch ein ferredoxin-vermitteltes Elektronentransportsystem verringert. Das freie Nitroradikal, das infolge dieser Reduzierung erzeugt wird, wird geglaubt, um für die Antiprotozoentätigkeit verantwortlich zu sein. Es wird vorgeschlagen, dass die giftigen freien Radikale kovalent an DNA binden, DNA-Schaden verursachen und zu Zelltod führen. Der Mechanismus, durch den tinidazole Tätigkeit gegen Giardia aufweist und Entamoebaspezies nicht bekannt, obwohl es vermutlich ähnlich ist.

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)