801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteMundmedikationen

Clopidogrel-Wasserstoff-Sulfat-Tablet-Filmtabletten, Mundmedikationen 75mg

Clopidogrel-Wasserstoff-Sulfat-Tablet-Filmtabletten, Mundmedikationen 75mg

Clopidogrel Hydrogen Sulphate Tablets Film-coated tablets, 75mg Oral Medications

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: Filmtabletten, 75mg

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 300, 000 Tabletten
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 7's/Blase
Lieferzeit: 45 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: Eine Million Pillen pro Tag
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produkt-: Clopidogrel-Wasserstoff-Sulfat-Tablets Spezifikation: Filmtabletten, 75mg
Standard: BP, USP Verpackung: 7's/Blase

Clopidogrel-Wasserstoff-Sulfat-Tablet-Filmtabletten, Mundmedikationen 75mg

 

Produkt: Clopidogrel-Wasserstoff-Sulfat-Tablets

Spezifikation: Filmtabletten, 75mg

Standard: BP, USP

Verpacken: 7's/Blase

 

Beschreibung:

Clopidogrel-Bisulfat ist ein Hemmnis der ADP-bedingten Plättchenanhäufung, die nach direkter Hemmung des Adenosindiphosphats (ADP) verfährt, das an seinen Empfänger bindet und der folgenden ADP-vermittelten Aktivierung des Komplexes des Glucoproteids GPIIb/IIIa.

Clopidogrel-Tabletten, mg USPs 75 für orale Einnahme enthalten mg 97,875 von Clopidogrel-Bisulfat, das das Molaräquivalent von mg 75 von Clopidogrel-Basis ist.

 

Anzeichen und Verwendung:

1. Akutes kranzartiges Syndrom

Clopidogrel-Tabletten können mit oder ohne Nahrung verwaltet werden.

Für Patienten mit Nicht-ST.aufzug ACS (UA/NSTEMI), fahren eingeleitete Clopidogrel-Tabletten mit einer einzelnen Mundladendosis mg 300 und dann bei mg 75 einmal täglich fort. Eingeleitetes aspirin (75 bis mg 325 einmal täglich) und fahren im Verbindung mit Clopidogrel-Tabletten fort.

Für Patienten mit STEMI, ist die empfohlene Dosis von Clopidogrel mg 75, das mündlich einmal täglich ist, verwaltet im Verbindung mit aspirin (75 bis mg 325 einmal täglich), mit oder ohne Thrombolytics. Clopidogrel wird mit oder ohne eine Ladendosis eingeleitet möglicherweise.

2. Neues MI, neuer Anschlag oder hergestellte arterielle peripherkrankheit

Die empfohlene tägliche Dosis von Clopidogrel ist mg 75, das mündlich, mit oder ohne Nahrung einmal täglich ist.

4. CYP2C19 Armen Metabolizers

5. Ist schlechter metabolizer CYP2C19 Status mit verminderter antiplatelet Antwort zu Clopidogrel verbunden. Obgleich eine Regierung der höheren Dosis in den schlechten metabolizers antiplatelet Antwort erhöht, ist eine passende Dosisregierung für diese Patientenpopulation nicht hergestellt worden.

6. Gebrauch mit Proton-Pumpen-Hemmnissen (PPI)

Vermeiden Sie unter Verwendung Omeprazol oder des esomeprazole mit Clopidogrel. Omeprazol und esomeprazole verringern erheblich die antiplatelet Tätigkeit von Clopidogrel. Wenn begleitende Verwaltung eines PPI angefordert wird, erwägen Sie, ein anderes Säure-reduzierendes Mittel mit minimalem oder keinen hemmenden Effekt CYP2C19 auf die Bildung des Clopidogrel-Activestoffwechselprodukts zu verwenden.

 

Pharmakodynamik

Da Clopidogrel ein Prodrug ist, muss es durch Enzyme CYP450 umgewandelt werden, um das aktive Stoffwechselprodukt zu produzieren, das Plättchenanhäufung hemmt. Dieses aktive Stoffwechselprodukt hemmt selektiv Adenosindiphosphat (ADP), das an seinen Empfänger des Plättchens P2Y12 und nachher die ADP-vermittelte Aktivierung des komplexen Glucoproteids GPIIb/IIIa, dadurch inhibierende Plättchenanhäufung bindet.

 

Mechanismus der Aktion

Das aktive Stoffwechselprodukt von Clopidogrel verhindert das Binden des Adenosindiphosphats (ADP) zu seinem Plättchenempfänger und hindert die ADP-vermittelte Aktivierung des Komplexes des Glucoproteids GPIIb/IIIa. Es wird vorgeschlagen, dass die Hemmung einen Defekt in die Mobilisierung von den Lagerstandorten der Plättchenkörnchen zur äußeren Membran miteinbezieht. er mischt speziell Drogen bei und hemmt irreversibel das Formationsglied P2Y12 von ADP-Empfänger, der in der Anhäufung von Plättchen und von Vernetzung durch das Proteinfibrin wichtig ist. Keine direkte Störung tritt mit dem GPIIb-/IIIaempfänger auf. Da der Komplex des Glucoproteids GPIIb/IIIa der bedeutende Empfänger für Fibrinogen ist, verhindert seine gehinderte Aktivierung das Fibrinogen, das an Plättchen bindet und hemmt Plättchenanhäufung. Indem man die Verstärkung der Plättchenaktivierung durch herausgegebenes ADP blockiert, wird die Plättchenanhäufung, die durch Agonisten anders als ADP verursacht wird, auch durch das aktive Stoffwechselprodukt von Clopidogrel gehemmt.

Größe und Tag:

Mundmedizin,

Mundvorbereitung

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)