801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteMundmedikationen

Sertraline-Hydrochlorid-Tablets/zerstreubare mündlichTablets 50mg

Sertraline-Hydrochlorid-Tablets/zerstreubare mündlichTablets 50mg

Sertraline Hydrochloride Tablets / Oral Dispersible Tablets 50mg

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 50mg

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 300, 000 Tabletten
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 14's/Blase
Lieferzeit: 45 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: Eine Million Pillen pro Tag
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produkt-: Sertraline-Hydrochloridtabletten/zerstreubare Tablets Spezifikation: 50mg
Standard: BP, USP Verpackung: 14's/Blase

Sertraline-Hydrochlorid-Tablets/zerstreubare mündlichTablets 50mg

 

 


Produkt: Sertraline-Hydrochloridtabletten/zerstreubare Tablets
Spezifikation: 50mg
Standard: BP, USP
Verpacken: 14's/Blase
 
Beschreibung:
Sertraline-Hydrochlorid ist ein selektives Serotonin Reuptakehemmnis (SSRI) für orale Einnahme. Es hat ein Molekulargewicht von 342,7. Sertraline-Hydrochlorid hat den folgenden chemischen Namen: (1S-cis) - 4 (3,4-dichlorophenyl) - naphthalenamine 1,2,3,4-tetrahydro-Nmethyl- 1 Hydrochlorid. Sertraline-Tablets, USP werden für orale Einnahme als gezählte Tabletten geliefert, die sertraline Hydrochlorid enthalten, das mit mg 25 mg, 50 mg und 100 von sertraline gleichwertig ist.
 
Anzeichen und Verwendung:
Bedeutende Depressionen
Sertraline-Tablets, USP werden für die Behandlung von bedeutenden Depressionen in den Erwachsenen angezeigt.
Die Wirksamkeit von sertraline in der Behandlung einer großen depressiver Phase wurde in sechs zu den kontrollierten Achtwochenversuchen von erwachsenen ambulanten Patienten hergestellt, deren Diagnosen am nähsten zur DSM-III Kategorie von bedeutenden Depressionen entsprachen.
Eine große depressive Phase bedeutet ein vorstehendes und verhältnismäßig hartnäckiges deprimiertes oder eine Dysphorie, die normalerweise das Tageszeitungsarbeiten behindert (fast jeden Tag für mindestens 2 Wochen); sie sollte 4 mindestens der folgenden 8 Symptome mit einschließen: ändern Sie im Appetit, Änderung im Schlaf, psychomotorische Bewegung oder Verlangsamung, Verlust des Interesses an den üblichen Tätigkeiten oder der Abnahme am Sexualtrieb, erhöhte Ermüdung, Schuldgefühle oder Wertlosigkeit, verlangsamtes Denken oder Konzentrationsschwäche und eine Selbstmordversuchs- oder Selbstmordideenbildung. Die Antidepressivumaktion von sertraline bei hospitalisierten deprimierten Patienten ist nicht ausreichend studiert worden.
Die Wirksamkeit von sertraline, wenn man eine Antidepressivumantwort für bis 44 Wochen 8 Wochen der akuten Behandlung der Open-Label (52 Wochen total) folgend wurde demonstriert in einem Placebo-kontrollierten Versuch beibehielt. Die Nützlichkeit der Droge bei den Patienten, die sertraline für längere Zeiträume empfangen, sollte regelmäßig neu bewertet werden.
Zwangsstörung
Sertraline-Tabletten werden für die Behandlung von Obsessionen und von Zwängn bei Patienten mit Zwangsstörung (OCD) angezeigt, wie im DSM-III-R definiert; d.h. sind die Obsessionen oder die Zwäng Ursache signifikante Bedrängnis, Zeit raubend, oder behindern Sie erheblich das Sozial- oder berufliche Arbeiten.
Die Wirksamkeit von sertraline wurde in 12 Wochenversuchen mit den besessen-zwingenden ambulanten Patienten hergestellt, die Diagnosen der Zwangsstörung haben, wie entsprechend DSM-III oder DSM-III-R Kriterien definiert.
Zwangsstörung wird durch die rückläufigen und hartnäckigen Ideen, die Gedanken, die Antriebe oder die Bilder (Obsessionen) gekennzeichnet die Ego-dystones und/oder sich wiederholendes, zweckmäßiges und absichtliches Verhalten (Zwäng) sind das von der Person erkannt werden, wie übermäßig oder unvernünftig.
Die Wirksamkeit von sertraline, wenn man eine Antwort, bei Patienten mit OCD beibehielt, das während einer 52-Wochen-Behandlungsphase, beim Nehmen von sertraline und dann für Rückfall während eines Zeitraums von bis 28 Wochen reagierte beobachtet wurde, wurde in einem Placebo-kontrollierten Versuch demonstriert. Dennoch sollte der Arzt, der wählt, um sertraline für längere Zeiträume zu verwenden, die langfristige Nützlichkeit der Droge für den einzelnen Patienten regelmäßig neu bewerten.
Panik-Störung
Sertraline-Tabletten werden für die Behandlung der Panikstörung in den Erwachsenen, mit oder ohne Agoraphobie angezeigt, wie in DSM-IV definiert. Panikstörung wird durch das Vorkommen von unerwarteten Panikattacken und von verbundener Sorge um Haben von zusätzlichen Angriffen, von Sorge über die Auswirkungen oder die Konsequenzen der Angriffe und/oder von signifikanten Veränderung im Verhalten gekennzeichnet, das auf den Angriffen bezogen wird.
Die Wirksamkeit von sertraline wurde in drei 10 bis 12 Wochenversuchen bei erwachsenen Panikstörungspatienten hergestellt, deren Diagnosen der DSM-III-R Kategorie der Panikstörung entsprachen.
Panikstörung (DSM-IV) wird durch rückläufige unerwartete Panikattacken d.h. ein getrennter Zeitraum der intensiven Furcht oder Unbehagen gekennzeichnet, in denen vier (oder mehr) der folgenden Symptome sich unerwartet entwickeln und eine Spitze innerhalb 10 Minuten erreichen: (1) Klopfen, Herz oder beschleunigte Herzfrequenz zerstoßend; (2) schwitzend; (3) Erzittern oder Rütteln; (4) Empfindungen der Kurzatmigkeit oder des Erstickens; (5) Gefühl des Erdrosselns; (6) Schmerz in der Brust oder Unbehagen; (7) Übelkeit oder Abdominal- Bedrängnis; (8) fühlend schwindlig, unsicher, schwindlig oder fallen in Ohnmacht; (9) derealization (Gefühle von Unreality) oder Depersonalisation (seiend abgetrennt von selbst); (10) Furcht vor verlierender Steuerung; (11) Furcht vor dem Sterben; (12) Paresthesias (Betäubungs- oder Prickelnempfindungen); (13) Schauer oder Hitzewallungen.
 
Die Wirksamkeit von sertraline, wenn man eine Antwort, bei erwachsenen Patienten mit Panikstörung beibehielt, die während einer 52-Wochen-Behandlungsphase, beim Nehmen von sertraline und dann für Rückfall während eines Zeitraums von bis 28 Wochen reagierte beobachtet wurde, wurde in einem Placebo-kontrollierten Versuch demonstriert. Dennoch sollte der Arzt, der wählt, um sertraline für längere Zeiträume zu verwenden, die langfristige Nützlichkeit der Droge für den einzelnen Patienten regelmäßig neu bewerten.
Posttraumatic-Belastungssyndrom (PTSD)
Sertraline wird für die Behandlung des posttraumatic Belastungssyndroms in den Erwachsenen angezeigt.
Die Wirksamkeit von sertraline in der Behandlung von PTSD wurde in zwei 12 Placebo-kontrollierten Versuchen der Woche von erwachsenen ambulanten Patienten hergestellt, deren Diagnose Kriterien für die DSM-III-R Kategorie von PTSD erfüllte.
PTSD, wie durch DSM-III-R/IV definiert, erfordert Aussetzung zu einem traumatischen Ereignis, das beteiligter tatsächlicher oder bedrohter Tod oder schwere Verletzung oder Drohung zur körperlichen Integrität von Selbst- oder andere und eine Antwort, die intensive Furcht, Hilflosigkeit oder Grausigkeit miteinbezieht. Symptome, die infolge der Aussetzung zum traumatischen Ereignis auftreten, umfassen Wiedererleben des Ereignisses in Form von aufdringlichen Gedanken, Rückblenden oder Träume und intensive psychologische Bedrängnis- und physiologischereaktivität ausgesetzt Stichwörtern zum Ereignis; Vermeidung von den Situationen erinnernd vom traumatischen Ereignis, von der Unfähigkeit, Details des Ereignisses zu erinnern an und/oder vom Betäuben des allgemeinen Reaktionsvermögens verkündet als vermindertes Interesse an den bedeutenden Tätigkeiten, Entfremdung von anderen, eingeschränkte Strecke des Affektes oder Richtung der Verkürzung gezeichneten Zukunft; und die Symptome des autonomen Erweckens einschließlich Hypervigilance, übertrieben rütteln Antwort, Schlafstörung, Konzentrationsschwäche und Reizbarkeit oder Ausbrüche des Ärgers auf. Eine PTSD-Diagnose erfordert, dass die Symptome für mindestens einen Monat anwesend sind und dass sie klinisch bedeutende Bedrängnis oder Beeinträchtigung in Sozial verursachen, beruflich, oder andere wichtige Bereiche des Arbeitens.
Die Wirksamkeit von sertraline, wenn man eine Antwort bei erwachsenen Patienten mit PTSD für bis 28 Wochen 24 Wochen der Open-Label-Behandlung folgend beibehielt, wurde in einem Placebo-kontrollierten Versuch demonstriert. Dennoch sollte der Arzt, der wählt, um sertraline für längere Zeiträume zu verwenden, die langfristige Nützlichkeit der Droge für den einzelnen Patienten regelmäßig neu bewerten.
Prämenstruelle Dysphoric Störung (PMDD)
Sertraline-Tabletten werden für die Behandlung der prämenstruellen dysphoric Störung (PMDD) in den Erwachsenen angezeigt.
Die Wirksamkeit von sertraline in der Behandlung von PMDD wurde in 2 Placebo-kontrollierten Versuchen von den weiblichen erwachsenen ambulanten Patienten hergestellt, die für 3 Menstruationszyklen behandelt wurden, die Kriterien für die DSM-III-R/IV Kategorie von PMDD erfüllten.
Die wesentlichen Eigenschaften von PMDD umfassen markiert deprimierte Stimmung, Angst oder Spannung, Stimmungslabilität und hartnäckiger Ärger oder Reizbarkeit. Andere Eigenschaften umfassen verringertes Interesse an den Tätigkeiten, an Schwierigkeit, die sich konzentrieren, am Mangel an Energie, an der Änderung im Appetit oder am Schlaf und aus Steuerung heraus, die glauben. Die körperlichen Symptome, die mit PMDD verbunden sind, umfassen Brustweichheit, -kopfschmerzen, -gelenk und -Muskelschmerzen, -aufblähung und -Gewichtszunahme. Diese Symptome treten regelmäßig während der luteal Phase auf und erlassen innerhalb einiger Tage Anfang von Menses folgend; die Störung behindert deutlich Arbeit oder Schule oder übliche soziale Aktivitäten und Verhältnisse zu anderen. Wenn man die Diagnose macht, sollte Sorgfalt angewendet werden, um andere zyklische affektive Störungen durchzustreichen, die möglicherweise durch Behandlung mit einem Antidepressivum verbittert werden.
Die Wirksamkeit von Sertraline-Tablets, USP im langfristigen Gebrauch d.h. für mehr als 3 Menstruationszyklen, ist nicht systematisch in kontrollierte Versuche ausgewertet worden. Deshalb sollte der Arzt, der wählt, um sertraline für längere Zeiträume zu verwenden, die langfristige Nützlichkeit der Droge für den einzelnen Patienten regelmäßig neu bewerten.
Sozialangst-Störung
Sertraline-Tabletten werden für die Behandlung der Sozialangststörung, der alias sozialen Phobie in den Erwachsenen angezeigt.
Die Wirksamkeit von sertraline in der Behandlung der Sozialangststörung wurde in zwei Placebo-kontrollierten Versuchen von erwachsenen ambulanten Patienten mit einer Diagnose der Sozialangststörung hergestellt, wie durch DSM-IV Kriterien definiert.
Sozialangststörung, wie durch DSM-IV definiert, wird durch markierte und hartnäckige Furcht vor sozialem oder die Leistungssituationen, die Aussetzung zu den nicht vertrauten Leuten oder zur möglichen genauen Untersuchung durch andere und durch Furcht vor dem Fungieren auf eine demütigende oder peinliche Art mit einbeziehen gekennzeichnet. Aussetzung zur befürchteten sozialen Situation erregt fast immer Angst und befürchtete sozial- oder Leistungssituationen werden vermieden oder sonst werden mit intensiver Angst oder Bedrängnis ausgehalten. Darüber hinaus erkennen Patienten, dass die Furcht übertrieben oder unvernünftig ist und die Vermeidung und die vorwegnehmende Angst der befürchteten Situation mit Funktionsbeeinträchtigung oder signifikanter Bedrängnis verbunden ist.
Die Wirksamkeit von sertraline, wenn man eine Antwort bei erwachsenen Patienten mit Sozialangststörung für bis 24 Wochen 20 Wochen von sertraline Behandlung folgend beibehielt, wurde in einem Placebo Kontrollversuch demonstriert. Ärzte, die sertraline für längere Zeiträume vorschreiben, sollten die langfristige Nützlichkeit der Droge für den einzelnen Patienten regelmäßig neu bewerten.

Größe und Tag:

Mundmedizin,

orales

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)