801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteMundmedikationen

Sirolimus kapselt 0.5mg, Mundmedikationen 1.0mg ein

Sirolimus kapselt 0.5mg, Mundmedikationen 1.0mg ein

Sirolimus Capsules 0.5mg, 1.0mg Oral Medications

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 0.5mg, 1.0mg

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 500, 000 Kapseln
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 10's/Blase
Lieferzeit: 45 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: Eine Million Pillen pro Tag
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produkt-: Sirolimus-Kapseln Spezifikation: 0.5mg, 1.0mg
Standard: In-house Verpackung: 10's/Blase

Sirolimus kapselt 0.5mg, Mundmedikationen 1.0mg ein

 

Produkt: Sirolimus-Kapseln

Spezifikation: 0.5mg, 1.0mg

Standard: In-house

Verpacken: 10's/Blase

 

Beschreibung:

Ein Macrolidemittel erreicht von Streptomyces hygroscopicus, das verfährt, nach die transcriptional Aktivierung von den cytokines selektiv blockieren, die dadurch Cytokineproduktion hemmen. Es ist bioactive, nur wenn verklemmt zu den immunophilins. Sirolimus ist ein starker Immunosuppressant und besitzt die pilzbefallverhütenden und antineoplastischen Eigenschaften.

 

Anzeichen

Für die Prophylaxe der Organablehnung bei den Patienten, die Nierentransplantationen empfangen.

 

Pharmakodynamik

Sirolimus, ein macrocyclic Lakton, das durch Streptomyces hygroscopicus produziert wird, ist ein immunosuppressives Mittel, das für die Prophylaxe der Organablehnung bei den Patienten angezeigt wird, die Nierentransplantationen empfangen. Es wird empfohlen, dass sirolimus in einer Regierung mit cyclosporine und Kortikosteroiden verwendet wird.

 

Mechanismus der Aktion

Sirolimus hemmt t-Lymphozytenaktivierung und starke Verbreitung, die in Erwiderung auf Antigen auftritt und Anregung des Cytokine (Interleukin IL-2, IL-4 und IL-15) durch einen Mechanismus, der von dem anderer Immunosuppressants eindeutig ist. Sirolimus hemmt auch Antikörperproduktion. In den Zellen bindet sirolimus an das immunophilin, FK, die Protein-12 (FKBP-12) binden, um einen immunosuppressiven Komplex zu erzeugen. Das sirolimus: Komplex FKBP-12 hat keinen Effekt auf calcineurin Tätigkeit. Dieser Komplex bindet an und hemmt die Aktivierung des Säugetier- Ziels von Rapamycin (mTOR), eine regelnde Schlüsselkinase. Diese Hemmung unterdrückt die cytokine-gesteuerte T-zellige starke Verbreitung und hemmt die Weiterentwicklung vom G1 zur s-Phase des Zellzyklus.

Größe und Tag:

Mundmedizin,

Mundvorbereitung

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)