801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteTrockene Pulver-Einspritzung

Steriles halbsynthetisches trockenes Pulver-Einspritzungs-Ceftriaxon-Natrium für Einspritzung

Steriles halbsynthetisches trockenes Pulver-Einspritzungs-Ceftriaxon-Natrium für Einspritzung

Sterile Semisynthetic Dry Powder Injection Ceftriaxone Sodium for Injection

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 0.25g, 0.5g, 1.0g, 2.0g

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 100000 Phiolen
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 50 Phiolen/Kasten
Lieferzeit: 45 Tage
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 500, 000 Phiolen pro Tag
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produkt-: Ceftriaxon-Natrium für Einspritzung Spezifikation: 0.25g, 0.5g, 1.0g, 2.0g
Standard: BP, USP Verpackung: 50 Phiolen/Kasten

Steriles halbsynthetisches trockenes Pulver-Einspritzungs-Ceftriaxon-Natrium für Einspritzung

 

 

Produkt: Ceftriaxon-Natrium für Einspritzung

Spezifikation: 0.25g, 0.5g, 1.0g, 2.0g

Standard: BP, USP

 

Beschreibung:

Ceftriaxon für Einspritzung, ist ein steriles, halbsynthetisches, Breitspektrumcephalosporinantibiotikum für intravenöse oder intramuskulöse Verwaltung.

Ceftriaxon-Natrium ist weißes oder gelbliches, kristallenes Pulver, das im Wasser, kaum Lösliches im Methanol und sehr etwas lösliches im Äthanol bereitwillig löslich ist. Der pH einer 1% wässerigen Lösung ist ungefähr 6,7. Die Farbe von Ceftriaxon-Lösungen reicht von hellgelbem bis zu Bernstein, abhängig von der Länge der Lagerung, der Konzentration und des Verdünnungsmittels, die benutzt werden. Ceftriaxon für Einspritzung, wird für die Behandlung der folgenden Infektion angezeigt, wenn es durch anfällige Organismen verursacht wird.

 

Anzeichen und Verwendung:

Vor der Einrichtung von Behandlung mit Ceftriaxon, sollten passende Exemplare für Isolierung des begründenden Organismus und für Bestimmung seiner Anfälligkeit zur Droge erhalten werden. Therapie wird vor dem Erzielen von Ergebnissen der Anfälligkeitsprüfung eingeleitet möglicherweise.

Um die Entwicklung von drogenwiderstehenden Bakterien zu verringern und die Wirksamkeit von Ceftriaxon und von anderen antibakteriellen Drogen beizubehalten, sollte Ceftriaxon für Einspritzung, USP verwendet werden um Infektion nur zu behandeln oder zu verhindern die nachgewiesen werden oder stark vermutet durch anfällige Bakterien verursacht zu werden. Wenn Kultur- und Anfälligkeitsinformationen erhältlich sind, sollten sie betrachtet werden, wenn sie antibakterielle Therapie vorwählen oder ändern. In Ermangelung solcher Daten tragen lokale Epidemiologie- und Anfälligkeitsmuster möglicherweise zur empirischen Auswahl der Therapie bei.

Ceftriaxon für Einspritzung, USP wird für die Behandlung der folgenden Infektion angezeigt, wenn Sie durch anfällige Organismen verursacht werden:

SENKEN Sie DIE ATEMWEG-INFEKTION, die durch Streptokokke pneumoniae, Staphylococcus aureus, Hämophilus-Influenzae, Haemophilus-parainfluenzae, Klebsiella pneumoniae, Escherichia- Coli, Enterobakterium- Aerogene, Proteusmirabilis oder Serratia marcescens verursacht wird.

AKUTE BAKTERIELLE MITTELOHRENTZÜNDUNG verursacht durch Streptokokke pneumoniae, Hämophilus-Influenzae (einschließlich Beta-lactamase produzierende Belastungen) oder Moraxella-catarrhalis (einschließlich Beta-lactamase produzierende Belastungen).

ANMERKUNG: In einer Studie, die niedrigere klinische Heilungsrate mit einer Einzeldosis von Ceftriaxon beobachtet wurde, verglich mit 10 Tagen der oralen Therapie. Sofort wurde vergleichbare Heilungsrate der Studie zwischen Eindosen-Ceftriaxon für Einspritzung, USP und dem Komparator beobachtet. Die möglicherweise niedrigere klinische Heilungsrate von Ceftriaxon sollte gegen die möglichen Vorteile der parenteralen Therapie ausgeglichen sein

HAUT UND HAUT STRUKTURIEREN DIE INFEKTION, die durch Staphylococcus aureus, Staphylokokkenepidermidis, Streptococcus-Pyogenes, Viridans-Gruppenstreptokokken, Escherichia Coli, Enterobakterium Kloaken, Klebsiella oxytoca, Klebsiella pneumoniae, Proteus Mirabilis, Morganella-morganii, * Pseudomonas-Aeruginosa, Serratia marcescens, Acinetobacter calcoaceticus, Bacteroides fragilis* orPeptostreptococcus Spezies verursacht wird.

HARNWEGSINFEKTIONEN (erschwert und unkompliziert) verursacht durch Escherichia- Coli, Proteusmirabilis, Proteus- vulgaris, Morganella-morganii oder Klebsiella pneumoniae.

UNKOMPLIZIERTE GONORRHÖE (zervikal/urethral und rektal) verursacht durch Neisseria gonorrhoeae, einschließlich Penicillinase und nonpenicillinase-produzierende Belastungen und pharyngeal Gonorrhöe verursacht durch nonpenicillinase-produzierende Belastungen von Neisseria gonorrhoeae.

ENTZÜNDLICHE BECKENERKRANKUNG verursacht durch Neisseria gonorrhoeae. Ceftriaxon-Natrium, wie andere Cephalosporine, hat keine Tätigkeit gegen Chlamydia trachomatis. Deshalb wenn Cephalosporine in der Behandlung von Patienten mit trachomatis andChlamydia der entzündlichen Beckenerkrankung benutzt werden, ist einer der vermuteten Krankheitserreger, passende antichlamydial Abdeckung sollte hinzugefügt werden.

BAKTERIELLE BLUTVERGIFTUNG verursacht durch Staphylococcus aureus, Streptokokke pneumoniae, Escherichia- Coli, Hämophilus-Influenzae oder Klebsiellapneumoniae.

KNOCHEN-UND GELENK-INFEKTION verursacht durch Staphylococcus aureus, Streptokokke pneumoniae, Escherichia- Coli, Proteusmirabilis, Klebsiella pneumoniae oder Enterobakterium Spezies.

INTRAABDOMINALE INFEKTION verursacht durch Escherichia Coli, Klebsiella pneumoniae, Bacteroides zerbrechlich, Clostridiumspezies (Anmerkung: die meisten Belastungen des Clostridiums difficile sind beständige) orPeptostreptococcus Spezies.

MENINGITIS verursacht durch Hämophilus-Influenzae, Neisseria meningitidis oder Streptokokke pneumoniae. Ceftriaxon ist auch erfolgreich in einer beschränkten Anzahl Fällen der Meningitis und der Shuntinfektion verwendet worden, die durch Staphylokokken-epidermidis* und Escherichia Coli verursacht werden. *

*Efficacy für diesen Organismus in diesem Organsystem wurde in weniger als zehn Infektion studiert.

CHIRURGISCHE PROPHYLAXE die präoperative Verwaltung einer einzelnen 1 g-Dosis von Ceftriaxon verringert möglicherweise das Vorkommen der postoperativen Infektion bei den Patienten, welche die chirurgischen Verfahren durchmachen, die klassifiziert werden, wie verseucht oder möglicherweise verseucht (z.B., vaginal oder abdominale Hysterektomie oder Cholecystectomy für chronischen calculous Cholecystitis bei risikoreichen Patienten, wie denen in 70 Lebensjahren, wenn der akute Cholecystitis nicht therapeutische Antibiotika, hemmende Gelbsucht oder allgemeine Rohrgallensteine erfordert,) und bei chirurgischen Patienten, für die Infektion am Betriebsstandort ernstes Risiko darstellen würde (z.B., während der Koronararterien-Bypass-Chirurgie). Obgleich Ceftriaxon gezeigt worden ist, wie cefazolin in der Verhinderung der Infektion nach Koronararterien-Bypass-Chirurgie so effektiv gewesen zu sein, sind keine Placebo-kontrollierten Versuche geleitet worden, um jedes mögliches Cephalosporinantibiotikum in der Verhinderung der Infektion nach Koronararterien-Bypass-Chirurgie auszuwerten.

Wenn sie vor chirurgischen Verfahren verwaltet wird, für die es angezeigt wird, bietet eine einzelne 1 g-Dosis von Ceftriaxon Schutz vor der meisten Infektion wegen der anfälligen Organismen im Laufe des Verfahrens.

 

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)

Andere Produkte