801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProduktePharmazeutische Wirkstoffe

Aktive pharmazeutische Bestandteile CAS 220127-57-1 Imatinib Mesylate

Aktive pharmazeutische Bestandteile CAS 220127-57-1 Imatinib Mesylate

Imatinib Mesylate Active Pharmaceutical Ingredients CAS 220127-57-1

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Newlystar
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: USP, BP

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 25KG
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 10kg, 25kg pro Karton
Lieferzeit: 30 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: Zehn Tonnen pro Monat
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produkt-: Imatinib Mesylate API CAS-NR: 220127-57-1
Reinheit: 99,0% Nutzung: Antikrebs

Aktive pharmazeutische Bestandteile CAS 220127-57-1 Imatinib Mesylate

 

 

Imatinib Mesylate API

CAS-NR. 220127-57-1

Reinheit: 99,0%

 

Beschreibung Imatinib:

ist ein kleines Molekülkinasehemmnis, das benutzt wird, um bestimmte Arten von Krebs zu behandeln. Es wird z.Z. durch Novartis während Gleevec (USA) oder Glivec (Europa/Australien) als sein mesylate Salz, Imatinib-mesilate (INN) vermarktet. Es gekennzeichnet gelegentlich als CGP57148B oder STI571 (besonders in den älteren Veröffentlichungen). Es wird verwendet, wenn man chronische myeloische Leukämie (CML), gastro-intestinale stromal Tumoren (Kerne) und einige andere Feindseligkeiten behandelt. Es ist das erste Mitglied einer neuen Klasse Vertreter, die nach dem Hemmen von bestimmten Tyrosinkinaseenzymen verfahren, anstatt, Zellen schnell teilen unspezifisch zu hemmen.

 

Anzeichen:

Für die Behandlung von positiver chronischer myeloischer Leukämie Philadelphia-Chromosoms (Ph+ CML), Ph+-akuter lymphatischer Leukämie, myelodysplastischer/myeloproliferative Krankheiten, aggressiver Körpermastozytose, hypereosinophilic Syndroms und/oder chronischer eosinophiler Leukämie (CEL), dermatofibrosarcoma protuberans und bösartiger gastro-intestinaler stromal Tumoren (KERN).

 

Pharmakodynamik:

Imatinib ist ein antineoplastisches Mittel, das benutzt wird, um chronische myeloische Leukämie zu behandeln. Imatinib ist eine diese phenylaminopyrimidine 2 Ableitung Funktionen als spezifisches Hemmnis einiger Tyrosinkinaseenzyme. In der chronischen myeloischer Leukämie führt das Philadelphia-Chromosom zur Fusion ein Protein von Abl mit Bcr (Bruchstellengruppenregion), bezeichnet Bcr-Abl. Da dieses jetzt eine ununterbrochen aktive Tyrosinkinase ist, wird Imatinib verwendet, um Bcr-Abltätigkeit zu verringern.

 

Mechanismus der Aktion:

Imatinib-mesylate ist ein Proteintyrosinkinasehemmnis, das die Bcr-Abltyrosinkinase hemmt, die aufbauende anormale Tyrosinkinase, die durch die Philadelphia-Chromosomabweichung in der chronischen myeloischen Leukämie (CML) hergestellt wird. Es hemmt starke Verbreitung und verursacht Apoptosis in positiven Zellformen Bcr-Abl sowie in den neuen leukämischen Zellen von der positiven chronischen myeloischen Leukämie Philadelphia-Chromosoms. Imatinib hemmt auch die Empfängertyrosinkinasen für Plättchen abgeleiteten Wachstumsfaktor (PDGF) und Stammzellefaktor (SCF) - genannte Causrüstung. Imatinib wurde Ende der neunziger Jahre von Dr. Brian J. Druker identifiziert. Seine Entwicklung ist ein ausgezeichnetes Beispiel des rationalen Drogenentwurfs. Bald nach Identifizierung des bcr-abl Ziels, fing die Suche nach einem Hemmnis an. Chemiker benutzten einen Hochdurchsatzschirm von chemischen Bibliotheken, um das Molekül 2 phenylaminopyrimidine zu identifizieren. Dieses Führungsmittel wurde dann geprüft und geändert durch die Einleitung von Methyl- und Benzamidgruppen, um sie erhöhte zu geben Bindefähigkeiten, mit dem Ergebnis Imatinib.

Kontaktdaten
Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

Ansprechpartner: Luke Liu

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)