801-2, Jindong-Villa, Nr. 536- Xueshi-Straße, Yinzhou, Ningbo 315100, P.R.China
Startseite ProdukteDiätetische ernährungsmäßigergänzung

Gastrische diätetische ernährungsmäßigergänzung L Carnitin-Milchshake für Mahlzeit-Ersatz

Gastrische diätetische ernährungsmäßigergänzung L Carnitin-Milchshake für Mahlzeit-Ersatz

    • Gastric Nutritional Dietary Supplement L Carnitine Milk Shake for Meal Replacement
    • Gastric Nutritional Dietary Supplement L Carnitine Milk Shake for Meal Replacement
    • Gastric Nutritional Dietary Supplement L Carnitine Milk Shake for Meal Replacement
  • Gastric Nutritional Dietary Supplement L Carnitine Milk Shake for Meal Replacement

    Produktdetails:

    Herkunftsort: China
    Markenname: Newlystar
    Zertifizierung: ISO
    Modellnummer: 250mg/bag

    Zahlung und Versand AGB:

    Min Bestellmenge: 50000 Taschen
    Preis: Negotiation
    Verpackung Informationen: 10 Taschen pro Behälter
    Lieferzeit: 30 Tage
    Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
    Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 100, 000 Kästen
    Jetzt kontaktieren
    Ausführliche Produkt-Beschreibung
    Produkt-: L-Carnitin-Milchshake für Mahlzeit-Ersatz Standard: Nahrungsmittelgrad-Produkt
    Spezifikation: 250mg/bag Geschmack: Erdbeere, Vanille, matcha

    Gastrische diätetische ernährungsmäßigergänzung L Carnitin-Milchshake für Mahlzeit-Ersatz

     

     

    Produkt: L-Carnitin-Milchshake für Mahlzeit-Ersatz

    Standard: Nahrungsmittelgrad-Produkt

    Spezifikation: 250mg/bag

    Aroma: Erdbeere, Vanille, matcha

     

    Beschreibung

    Bestandteil des gestreiften Muskels und der Leber. Er wird therapeutisch verwendet, um die gastrischen und pankreatischen Absonderungen und in der Behandlung von hyperlipoproteinemias anzuregen.

     

    Anzeichen

    Für Behandlung des Primärkörpercarnitinmangels, der genetischen Beeinträchtigung der normalen Biosynthese oder der Nutzung von levocarnitine von den diätetischen Quellen oder für die Behandlung des Sekundärcarnitinmangels, resultierend aus einem angeborenen Fehler des Metabolismus wie Glutar- aciduria II, Methyl- malonsauer aciduria, propioniker Acidemia und mittlerer fetthaltiger acylCoA Dehydrogenasekettenmangel. Therapeutisch verwendet, um die gastrischen und pankreatischen Absonderungen und in der Behandlung von hyperlipoproteinemias anzuregen. Parenterales levocarnitine wird für die Verhinderung und die Behandlung des Carnitinmangels bei Patienten mit Nierenkrankheit des Endstadiums angezeigt.

     

    Pharmakodynamik

    Levocarnitine ist ein Fördermaschinenmolekül im Transport von langkettigen Fettsäuren durch die innere mitochondrische Membran. Es exportiert auch Acylgruppen von den subzellularen Organellen und von den Zellen in Urin, bevor sie zu den giftigen Konzentrationen ansammeln. Mangel an Carnitin kann zu Leber, Herz und Muskelprobleme führen. Carnitinmangel wird definiert biochemisch als unnormal niedrige Plasmakonzentrationen des freien Carnitins, weniger als 20 µmol/L bei einem Wochenpostenausdruck und ist möglicherweise mit niedrigen Gewebe- und/oder Urinkonzentrationen verbunden. Weiter ist diese Bedingung möglicherweise mit einem PlasmaKonzentrationsverhältnis von acylcarnitine/levocarnitine verbunden, das als 0,4 oder unnormal erhöhte Konzentrationen von acylcarnitine im Urin größer ist. Nur das L Isomer Carnitin (manchmal genannt vitamin BT) beeinflußt Lipidmetabolismus. Die „Vitamin BT-“ Form enthält wirklich D, L-Carnitin, das wettbewerbsfähig levocarnitine hemmt und Mangel verursachen kann. Levocarnitine kann therapeutisch verwendet werden, um die gastrischen und pankreatischen Absonderungen und in der Behandlung von hyperlipoproteinemias anzuregen.

     

    Mechanismus der Aktion

    Levocarnitine kann innerhalb des Körpers von den Aminosäuren Lysin oder Methionin synthetisiert werden. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist zur Synthese des Carnitins wesentlich. Levocarnitine ist ein Fördermaschinenmolekül im Transport von langkettigen Fettsäuren durch die innere mitochondrische Membran. Es exportiert auch Acylgruppen von den subzellularen Organellen und von den Zellen in Urin, bevor sie zu den giftigen Konzentrationen ansammeln. Nur das L Isomer Carnitin (manchmal genannt vitamin BT) beeinflußt Lipidmetabolismus. Levocarnitine wird durch einige Proteine in den verschiedenen Bahnen einschließlich Carnitintransporter, Carnitin translocases, Carnitinacetyltransferasen und Carnitin palmitoyltransferases behandelt.

    Kontaktdaten
    Newlystar (Ningbo) Medtech Co.,Ltd.

    Ansprechpartner: Luke Liu

    Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)